Kontakt

Freies Gymnasium Bern

Beaulieustrasse 55
CH-3012 Bern
031 300 50 50

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo(at)fgb.ch

Öffnet internen Link im aktuellen FensterKontaktformular »

Beaulieustrasse 55
CH-3012 Bern
031 300 50 50
info(at)fgb.ch
Sitemap  |  Impressum | Login

Mit oder ohne Prüfung?

Für den Eintritt in die 5. und 6. Klasse wird anstelle einer Prüfung ein neues Verfahren vorbereitet. Der Kandidat bzw. die Kandidatin besucht während eines ganzen Tages den Unterricht im fgb. Der Aufnahmeentscheid erfolgt aufgrund der Beurteilungen durch die Lehrkräfte während des Besuchs, eines Gesprächs mit der Prorektorin, dem Kind und den Eltern sowie aufgrund der Lernberichte und Zeugnisse der abgebenden Schule.

Wer aus Deutschland kommt und dort in ein Untergymnasium eingeteilt worden ist, wird prüfungsfrei aufgenommen.

In die Sexta, Quinta, Quarta und Tertia werden Schülerinnen und Schüler mit entsprechender Empfehlung einer öffentlichen Schule oder einer von uns anerkannten Privatschule prüfungsfrei aufgenommen. Die regulären Empfehlungsverfahren (mit Sek-Übertrittsprotokoll bzw. GU9-Formular) schliessen in der Regel Ende Januar/Anfang Februar ab.

In die Fokusklasse wird prüfungsfrei aufgenommen, wer ein genügendes Sekundarschulzeugnis vorweist.

Die übrigen Schülerinnen und Schüler haben eine Aufnahmeprüfung zu bestehen.

Da Eintritte in die Sekunda immer nur in Einzelfällen aktuell sind, erkundige man sich bitte persönlich nach den jeweiligen Aufnahmeverfahren.

Bei prüfungsfreien Eintritten ist ein Aufnahmegespräch vorgesehen.

Je nach Anmeldezahlen und Prüfungsresultaten kann eine Aufnahme nicht garantiert werden. Es ist manchmal mit einer Warteliste zu rechnen.

Aufnahmeprüfungen

Aufnahmeverfahren 5. Vorbereitungsklasse für das Schuljahr 2020/2021:

  • Die 5. und 6. Klasse für 2019/2020 sind vollständig besetzt. Es gibt kein Aufnahmeverfahren mehr. Für Erkundungstage betr. Schuljahr 2020/2021 werden Anmeldungen ab dem 21. Oktober 2019 entgegengenommen (frühere Anmeldungen werden nicht berücksichtigt).

  • Anstelle einer Prüfung wird aufgrund eines Erkundungstags festgestellt, ob das Freie Gymnasium die geeignete Schüle für das Kind ist (nicht zu verwechseln mit dem unverbindlichen Schnuppertag in den oberen Stufen). 
  • Nach Erhalt der Anmeldung wird mit dem Sekretariat ein Erkundungstag vereinbart (5. Klasse). Maximal zwei Schüler/innen werden am selben Tag zugelassen.
  • Während des Tages ist ein kurzer Test in Deutsch und Mathematik zu lösen.
  • Der Aufnahmeentscheid wird durch die Aufnahmekonferenz getroffen, und zwar aufgrund der Beobachtungen und der Kurztests während des Erkundungstags und aufgrund der Zeugnisse bzw. Berichte der abgebenden Schule. Diesen Entscheid bespricht die Prorektorin mit den Eltern.

Ordentliche Aufnahmeprüfungen Untergymnasium und Gymnasium für das Schuljahr 2020/2021:

  • Schriftliche Prüfung: März 2020
  • Mündliche Prüfung:
    • Sexta/Quinta:Datum noch nicht bekannt.
    • Gymnasium: Datum noch nicht bekannt

Nachprüfungen für das Schuljahr 2020/2021:

  • Sofern in den betreffenden Klassen noch Plätze vorhanden sind, finden schriftliche und mündliche Nachprüfungen im Mai 2020 statt.

Prüfungsbeispiele

Prüfungsbeispiele des letzten Schuljahres geben Ihnen Auskunft über die Art der schriftlichen Aufnahmeprüfungen im Frühjahr: Siehe Download > Aufnahmeprüfungen »