Kontakt

Freies Gymnasium Bern

Beaulieustrasse 55
CH-3012 Bern
031 300 50 50

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo(at)fgb.ch

Öffnet internen Link im aktuellen FensterKontaktformular »

Beaulieustrasse 55
CH-3012 Bern
031 300 50 50
info(at)fgb.ch
Sitemap  |  Impressum | Login

Besondere Unterrichtsgefässe

Biologielabor
Naturschutztag
Maturreise

Der Unterricht am Freien Gymnasium ist mehrheitlich traditionell, lehrergestützt. Daneben sorgen alternative Lern- und Arbeitsformen in geeigneten Situationen für die Entwicklung der Verantwortung für das eigene Lernen. Nur einige Beispiele seien hier genannt:

  • Projektwochen und Landschulwochen sowie Tagesexkursionen in der Unterstufe
  • Polysportives Schneesportlager Sexta, Quinta, Quarta
  • Studienwochen im Gymnasium (Quarta: Landschulwoche und Lerntechnik/Medien; Tertia: Module zum Training für Forschungsarbeiten; Sekunda: MINT-Woche; Prima: Maturrevision und Maturreise)
  • Landdienst am Ende der Tertia
  • Fach-Exkursionen, z. B. Latein, Geschichte, Geologie, Naturwissenschaften
  • Theater- und Konzertbesuche
  • Obligatorischer Sprachaufenthalt in einem frankophonen Gebiet
  • Sprach- und Kulturaufenthalte für Französisch (Romandie), Englisch (Edinburgh) und Spanisch (Madrid/Cádiz)
  • SOL-Sequenzen (selbst organisiertes Lernen) in verschiedenen Fächern im Gymnasium
  • Pullout-Angebote für begabte oder unterforderte Schülerinnen und Schüler
  • Theater- und Chorprojekte »
  • Fakultativkurse »

Diese Angebote werden in Umfragen von der Schülerschaft ausdrücklich geschätzt und als Bereicherung des schulischen Alltags gewürdigt.